effondo präsentiert neues Energiekonzept für Unternehmen und Kommunen auf dem Heldenmarkt in Bochum

PT Erneuerbare Energien GmbH
Obere Straße 6
78050 Villingen-Schwenningen
Telefon: +497720819900
Telefax: +497720819900
E-Mail: k.@pt-energie.de
www.pt-energie.de
www.effondo.de 
                                                                                                                          Villingen-Schwenningen, den 26.03.2014
 
effondo präsentiert neues Energiekonzept für Unternehmen und Kommunen auf dem Heldenmarkt in Bochum
 
Großes Interesse zeigten die Besucher des Heldenmarktes am neuen Energiekonzept der Bürgerbeteiligungsplattform <effondo>. Dieses unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen sowie Kommunen, ihren Energiebedarf nachhaltig zu optimieren. Dabei überzeugte vor allem das Baukastensystem, bei dem die individuellen Bedürfnisse und Gegebenheiten des Kunden im Vordergrund stehen. 
 
Villingen (fau): Über 5.000 Teilnehmer fanden ihren Weg zum zweiten Heldenmarkt in der Jahrhunderthalle, einem alten Industriedenkmal, wodurch sich zeitweise lange Schlangen am Eingang bildeten. Mehr als 90 Aussteller aus ganz Deutschland informierten die Besucher an zwei Tagen über die neuesten Trends und Themen der Nachhaltigkeit und Ökologie. Im Vordergrund standen insbesondere die Bereiche Recycling, Kunst, Lebensmittel, Mode, Geldanlagen und nachhaltige Energieerzeugung.
Unzählige Interessenten nutzten die Chance, sich das neue Projekt von <effondo> vorstellen zu lassen, bei dem die Kunden aus unterschiedlichen Modulen ihr ganz persönliches Energiekonzept auswählen. Je nach den eigenen Möglichkeiten und Gegebenheiten können zum Beispiel Photovoltaikanlagen auf dem Dach eigen oder fremd finanziert werden. Auch Mitarbeiterbeteiligungen an den Anlagen sind denkbar. Ergänzt wird die umweltfreundliche Stromerzeugung auf Wunsch durch ein komplettes Energiekonzept. „Wir überprüfen den gesamten Energieaufwand und reduzieren ihn spürbar“ erläutert Rolf Zanner von der PT Erneuerbare Energien GmbH. „Dazu gehören zum Beispiel ein Beleuchtungskonzept, das auf die stromsparenden LED-Leuchten setzt, sowie ein Wärmekonzept über Blockheizkraftwerke. Dadurch wird nicht nur billigerer Strom mit der Solaranlage erzeugt sondern gleichzeitig auch unnötiger Energieverbrauch bereits im Vorfeld eingespart.“ 
Ein weiterer Vorteil ist die Planbarkeit der Energiekosten. Der Nutzer der Anlage kann auf viele Jahre mit einem festen Strompreis kalkulieren und ist somit unabhängig von den teils rapiden Änderungen. Zudem steuert er selbst seinen Beitrag zur Energiewende und der Abkehr von fossilen Brennstoffen bei.
 
Info
Die PT Erneuerbare Energien GmbH  wurde im April 2008 gegründet und hat bisher mehrere Großprojekte erfolgreich durchgeführt, unter anderem den Solarpark in Bad Dürrheim, sowie mehrere Anlagen auf den Dächern der Werke von BMW und Audi. Das Gesamtvolumen der Investitionen beträgt ca. 50 Millionen Euro.  Weitere Informationen stehen unter www.effondo.de
 
Viele Besucher nutzten die Chance um sich über die Projekte der Bürgerbeteiligungs-Plattform <effondo> zu informieren. 
 
Pressekontakt: PT Erneuerbare Energien GmbH, Katja Faustein,
k.faustein@pt-energie.de, Tel. 07720-819900